Eva Almstädt liest aus ‘Ostseerache’

Datum/Zeit
10.04.2018. - Dienstag/19:30 Uhr


In Kooperation mit der Stadtbibliothek Wunstorf präsentieren wir euch am 10. April eine Autorenlesung mit Krimiautorin  Eva Almstädt !


Über den Krimi

Ostseerache – Pia Korittkis dreizehnter Fall
In einem kleinen Dorf an der Ostsee wird eine junge Frau ermordet. Die Dorfbewohner verdächtigen Flora, die als Jugendliche eine Mitschuld am Tod des Nach­barjungen gehabt haben soll und die nun wieder in ihr Elternhaus zurückgekehrt ist. Die Mordkommission Lübeck ermittelt. Kommissarin Pia Korittki, die gerade ihre Hochzeit plant, sieht einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen und rollt den früheren Todesfall wieder auf. Schon bald muss sie fürchten, dass es nicht bei diesen Morden bleiben wird.

Über die Autorin
Eva Almstädt lebt in Bargteheide in Schleswig-Holstein. 2002 schrieb sie ihren ersten Kriminalroman, der zum Auftakt einer Serie um die Lübecker Kriminalkommissarin Pia Korittki wurde. Bevor sie allerdings das Schreiben zu ihrem Beruf machte, studierte sie Innenarchitektur in Hannover und erlernte das Raumausstatter-Handwerk, u. a. in den Film- und Fernsehproduktionsanstalten von Studio Hamburg. Eva Almstädt ist Mitglied bei den “Mörderischen Schwestern“ und im “Syndikat“.

  • Eintritt: 8,- €
  • Vorverkauf demnächst bei uns und in der Stadtbibliothek
  • Termin: Dienstag, 10. April, 19:30 Uhr
  • Veranstalter:  Stadt Wunstorf – Stadtbibliothek Wunstorf in Kooperation mit Buchhandlung Wortspiel
  • Veranstaltungsort: Abtei – Wasserzucht 1 – Wunstorf

Wir werden am Lesungsabend für den Büchertisch und den Prosecco sorgen!
Und natürlich  präsentieren wir euch vorab Bücher der Autorin bei uns im Laden.