Bilderbuchkino: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer

Datum/Zeit
28.07.2018. - Samstag/14:00 - 14:30 Uhr


Wir verwandeln Bilderbücher in großes Kino und laden unsere kleinen Kunden zu einem spannenden Bilderbuch-Kino ein.
Heute wird die Geschichte ‘Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte’ mittels Beamer auf die Leinwand projiziert und erzählerisch durch Britta begleitet werden.

Das Bilderbuchkino beginnt um 14 Uhr und dauert etwa 20 Minuten. Es ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, lediglich zeitiges Erscheinen, weil wir um 14 Uhr die Tür schließen werden.

Worum geht es im heutigen Bilderbuchkino?
Der kleine Siebenschläfer hat seine Schnuffeldecke so lieb! Nur ganz kurz und ausnahmsweise leiht er sie dem Eichhörnchen, damit es seine Nüsse darin tragen kann. Aber dann braucht auch noch die Haselmaus Hilfe und dann der Maul wurf … Schon bald staunt der kleine Siebenschläfer nicht schlecht, was man mit so einer Schnuffeldecke alles anstellen kann.” [Pressetext Thienemann Verlag] 

 

Dauer: ca. 20 bis 30 Minuten
Geeignet für: Kinder ab 4 und natürlich Eltern / Erwachsene
Eintritt frei – kommt einfach vorbei!

Bitte beachtet, dass wir keine Aufsichtspflicht übernehmen.

Ein Bilderbuch aus der Feder von Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene.
Copyright des Covers beim Thienemann Verlag