17. Dezember: Ich komm’ gleich drauf

Viele Brettspiele sind im Original nicht deutschsprachig. Für den deutschen Markt bekommen sie manchmal schmissige Titel (“Zug um Zug” anstelle des “Ticket to Ride”) . In letzter Zeit scheint aber der Trend zum Weiterführen der fremdsprachigen Titel besonders ausgeprägt zu sein. Das aktuelle Spiel des Jahres heißt “Kingdomino”, das zum Kennerspiel nominierte “Terraforming Mars” blieb sich auch namenstechnisch treu, Kosmos verpasste “Kodama” lediglich den Untertitel “Baumgeister” und das neue Spiel “Bunny Kingdom” wurde ebenfalls nicht übersetzt. Vermutlich, weil “Königreich der Kaninchen” noch mehr nach Kinderspiel geklungen hätte, obwohl es ein knallhartes Drafting-Mehrheiten-Spiel ist.

Wir haben euch für unser heutiges Rätsel auf einige aktuelle Spielekartons einfach mal die passenden deutschen Namen gesetzt. Herauskommen sind sie aber verlagsseitig mit fremdsprachigen Titen. Die heutige Frage lautet also: Wie heißen die gezeigten Spiele im deutschen Sprachraum wirklich?

Bitte gebt die Lösung folgendermaßen an: Feuerstadt = Fuego de la ciudad (was natürlich nicht! die richtige Lösung ist).’

Lösung:
Feuerstadt = Feuville
NMBR9 Steig auf die nächste Stufe = NMBR9 Take it to the next Level
EIS KALT = ICE COOL
Magisches Labyrinth = Magic Maze
Nein = Njet!
Blau = Azul

Dieses Türchen wurde schon gelöst. Wähle zum Rätseln einfach das aktuelle Tagestürchen an.