Zum Shop

Wings of Fire – Die Prophezeiung der Drachen 1

Autor: Tui T. Sutherland

Genre: Fantasy und Jugendbuch

Verlag: Loewe Verlag

Preis: 14.95 € €

ab 11 Jahren

ISBN 978-3-7855-8087-5

Das Drachenreich Pyrrhia ist in einen schon lange anhaltenden Krieg verstrickt. Die sieben Drachenstämme des Königreiches haben sich entzweit. Sich wandelnde Bündnisse zwischen den Stämmen und jede Menge politische Intrigen machen die Kriegshandlungen nahezu undurchschaubar und überziehen das Land mit Gewalt. Aber es gibt einen Hoffnungsschimmer: Eine uralte Prophezeiung besagt, dass eines Tages fünf Drachlinge dazu auserkoren sein werden, dem Krieg ein Ende zu setzen und Pyrrhia den händeringend ersehnten Frieden zu bringen.
Eine Gruppe von Rebellen, die sich selbst die „Klauen des Friedens“ nennen, stahlen daher fünf Dracheneiner unterschiedlicher Stämme, um die Prophezeiung zu ermöglichen. Die aus den Eiern geschlüpften Drachenkinder werden tief in verborgenen Hohlensystemen aufgezogen, fernab jeglichen Schlachtgetümmels. Dort sollen sie von Mitgliedern der „Klauen“ auf ihre Aufgabe vorbereitet und vor den Kriegsparteien versteckt gehalten werden.

’Wings of Fire’ setzt ein, als die Drachlinge inzwischen Jugendliche geworden sind, denen in ihrer geheimen Unterkuft allmählich die (Höhlen-)Decke auf den kopf fällt. Ihre Erzieher mögen zwar die besten Absichten hegen, sind aber nicht gerade herzlich und gehen mit den Kindern eher wie militärische Ausbilder denn liebende Ersatzeltern um. Gerade dem sehr friedliebenden und eher schüchternen Clay vom Stamm der Erdflügler, ist das ständige Kampfestraining zuwider. Dann wird durch einen mysteriösen Besucher auch noch seine Freundin Glory, eine kleinen Regenflüglerin, bedroht. Glory ist aufgrund einer Verkettung tragischer Umstände nur ein Lückenfüller in der Prophezeiung, da das ursprünglich vorgesehene Drachenei zerstört wurde. Dieser Umstand führt zur Ausgrenzung des jungen Drachenmädchens und Clay und seine Freunde Tsunami, Glory, Sunny und Starflight sind alarmiert. Haben sie bislang alle vermisst, Teil einer echten Familie zu sein, wird die unmittelbare Bedrohung nun zum Auslöser zu handeln. Gemeinsam versuchen sie, einen Ausweg aus ihrem engen Gefängnis zu finden und landen dabei mitten in den gefährlichen Machtkämpfen um den Thron Pyrrhias.
Die niederträchtige Königin Scarlet verschleppt die Drachlinge in ihren Palast, um sie ihrem  perfiden Machtgebaren in der Arena zu opfern. Die Prophezeiung gerät in Gefahr, denn nur gemeinsam können die Drachlinge sie erfüllen.

Die Autorin Tui T. Sutherland ist einigen bestimmt als Mitautorin der ‚Warrior Cats’-Romane bekannt. Zusammen mit ihrer Schwester veröffentlichte sie zudem ‚Magic Parc’. Auch in Sachen Drachen-Fantasy kann Sutherland überzeugen. Mit dem eher großen Wortschatz, vielen Handlungsorten und wichtigen Personen richtet sich ‚Wings of Fire’ eher an leseerfahrene Elfjährige. ‚Wings of Fire’ hat alles, was junge Fantasy-Fans begeistern dürfte. Eine actiongeladene Geschichte um fünf mutige Drachenkinder, eine uralte Prophezeiung, Themen wie Freundschaft und Zusammenhalt und vor allem gut ausgearbeitete Charakere. Es bleibt genug Raum für’s Mitfiebern, Spekulieren und Mutmaßen. Und Identifikationspotential bieten die sehr unterschiedlichen Drachlinge allemal. Wer Drachen mag, kann hier bedenkenlos zugreifen. [Mercedes]

Mehr Buchtipps von Mercedes Töller