Zum Shop

Ruf des Mondes – Mery Thompson 01

Autor: Patricia Briggs

Genre: Fantasy, Vampire und Werwölfe

Verlag: Heyne Verlag

Preis: 8,99 € €

ISBN 978-3-453-52373-9

Was gleich zu Beginn des Romans stark auffällt, ist eine unglaubliche Ähnlichkeit des setting mit der Sookie-Stackhouse-Reihe. Die Handlung spielt ebenfalls in einer amerikanischen Gegenwart, in der zumindest ein Teil der übernatürlichen Geschöpfe sich geoutet hat. In diesem setting wurde jedoch das Feenvolk aus strategischen Überlegungen heraus von ihren eigenen Politikern dazu gezwungen. Die Folgen waren keinesfalls ermutigend.Der überwiegende Teil der offiziell benannten Bevölkerung wurde dazu gezwungen, in Reservate zu ziehen. Misstrauen und Gewalt ihnen gegenüber sind ebenso an der Tagesordnung, wie Unwissenheit oder religiöser Wahn, so dass die anderen Spezies deutlich damit zögern, diesen Schritt in die Öffentlichkeit nachzumachen – den sie aber nicht mehr lange umgehen können werden. Es gibt in dieser Welt auch Vampire und Werwölfe und die Geschichte handelt vor allem von dem ansässigen Rudel. Die Hauptfigur dagegen gehört zu einer Minderheit, die selbst in der phantastischen Welt vom Aussterben bedroht scheint – Menschen, die von den indianischen Ureinwohnern, den Medizinmännern, abstammen und sich in Kojoten verwandeln können. In dieser Sonderposition steht sie überall zwischen den Fronten. Das sorgfältig ausbalancierte Gleichgewicht gerät völlig aus den Fugen, als plötzlich ein junger Mann in der Gegend auftaucht, fast noch ein Kind, der eindeutig auf der Flucht ist – und sämtliche Territorialgrenzen der diversen Rudel dabei unbewusst ignoriert. [Britta]

Mehr Buchtipps von Britta Mai