Zum Shop

Morgen lieb ich dich für immer

Autor: Jennifer L. Armentrout

Genre: Jugendbuch

Verlag: cbt Verlag

Preis: 12,99 € €

ab 14 Jahren

ISBN 978-3-570-31141-7

Eine Rezension von Sanna (13 Jahre)

‚Morgen lieb ich dich für immer’ ist ein Liebesroman und Jugendbuch.

In dem Buch geht es um die 16-jährige Mallory. Sie und ihr damaliger bester (und einziger) Freund Rider haben, als sie klein waren, bei Pflegeeltern gewohnt, die sie stark misshandelt haben. Danach sieht sie Rider vier Jahre nicht wieder und versucht ihre Vergangenheit zu vergessen.

Sie redet kaum, da sie früher immer still sein musste um nicht vom betrunkenen Pflegevater entdeckt und verprügelt zu werden. Jetzt wohnt sie bei zwei Ärzten, deren richtige Tochter gestorben ist und sie sind eine viel bessere Familie.

Nun kommt sie aufs College und kann es nicht glauben: Gleich am ersten Tag trifft sie Rider dort wieder. Er hat sich kaum verändert und will sie immer noch beschützen, doch er hat leider eine Freundin. Aber obwohl Mallorys Eltern nicht sehr erfreut sind, dass sie wieder an ihre Vergangenheit erinnert wird, hat Mallory Rider sowieso nie vergessen und die Verbindung zwischen ihnen ist stärker als je zuvor. Und jetzt muss Mallory Rider helfen, denn er steckt in großen Schwierigkeiten…

Das Buch war spannend, weil die Geschichte viele Wendepunkte hatte und man nie wusste wie es weitergeht. Besonders war, dass man im Buch gemerkt hat, wie Mallory sich entwickelt hat und selbstbewusster wurde.

Ich fand das Buch sehr schön, weil ich die Geschichte interessant fand und es Spaß gemacht hat sie zu lesen.

Lieblingszitat:
(Mallory hatte sich nicht getraut dies vor der Klasse bei einer Vorstellungsrunde zu sagen und sagte es nun zu sich selbst.) „’Ich heiße Mallory Oodge.’ Ich holte tief Luft und sprach einfach so ins Leere. ‚Ich mag Bücher und Lesen. Und…ich mag nicht, wer ich bin.’“

 

[Rezension unseres Leseclub-Buchlings Sanna, 13 Jahre]

Mehr Buchtipps von Sanna