Zum Shop

Glennkill. Ein Schafskrimi

Autor: Leonie Swann

Genre: Krimi

Verlag: Goldmann Verlag

Preis: 9.99 € €

ISBN 978-3-442-46415-9

Hier geht es zur Leseprobe.

George Glenn liegt mit einem Spaten durchstochen mitten auf der Weide – zwischen seinen Schafen. Bis die übrigen Dorfbewohner des verschlafenen irischen Kaffs von seinem Ableben mitbekommen dauert es eine Weile; gerade genug Zeit für die Schafe, sich zur Aufklärung dieses Verbrechens zu entschließen. Sie beginnen die Ermittlungen auf eigene Faust, angeführt von „Miss Maple, dem klügsten Schaf der Herde, vielleicht dem klügsten Schaf von Glennkill und möglicherweise sogar dem klügsten Schaf der Welt“. Doch nicht nur die plötzlich in ungewohnten Massen auftauchenden Tatort-Touristen aus dem Dorf entpuppen sich als Verdächtige, sogar innerhalb der Herde tun sich mysteriöse Vergangenheiten und sorgsam gehütete Geheimnisse auf. Und dann besteht ja auch noch das Problem, dass George ihnen zu Lebzeiten den einzigen vorgelesenen Krimi nur zur Hälfte vortrug, bevor er diesen entnervt wegschmiss. Wie also sehen Indizien aus? Und was tut man mit ihnen, wenn man sie gesammelt hat? Warum wurde die Wahrheit offensichtlich eingesperrt, da sie ja „nicht herauskommen“ soll, wenn es nach den Menschen geht? Ist die Wahrheit möglicherweise ebenso gefährlich wie der Mörder? Sollten sie die Ermittlungen lieber abbrechen und die Wahrheit eingesperrt lassen? Fazit: Glennkill ist ein ungewöhnlich anrührend geschriebener, humorvoller Krimi. [Britta]

Mehr Buchtipps von Britta Mai