Zum Shop

Der Ritter, der nicht kämpfen wollte

Autoren: Helen Docherty und Thomas Docherty

Genre: Bilderbuch

Verlag: Ellermann

Preis: 12,99 € €

ab 4 Jahren

ISBN 978-3-7707-5736-7

Der kleine Ritter Leo ist gar nicht begeistert vom Kämpfen. Am liebsten sitzt er gemütlich eingekuschelt mit einem Buch und liest. Seine Eltern sind davon weniger angetan und schicken den pazifistischen Leo los, um einen gefährlichen Drachen zu zähmen. Gegen die elterlichen Weisungen kommt Junior nicht an.

Auf dem Weg zum Drachen begegnen ihm einige gefährliche Fabelwesen. Zum Glück hat der Mäuserich einen großen Stapel Bücher eingepackt und macht sich daran, alle Probleme ohne einen einzigen Schwertstreich zu lösen. Denn Bücher helfen immer!
Das Autoren-Duo Helen und Thomas Docherty erzählt mit ‚Der Ritter, der nicht kämpfen wollte‘ eine charmante Geschichte in Bilderbuchform, die zwei Themen kombiniert, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen: Kämpfen und Lesen. Leo, der Ritter wider Willen, schafft es durch Vorlesen, aller übellaunigen Monster Herr zu werden! Die Botschaft ist ganz klar: Es geht auch ohne Gewalt! Gute Bücher sind gemeinschaftsstiftend.

Erzählt wird das kleine Ritter-Abenteuer in Reimform, die großflächigen Illustrationen sind absolut gelungen. Selbst ohne vorlesendes Zutun von Eltern oder Großeltern ist die Geschichte anhand der Bilder zu verstehen. Das alles macht ‚Der Ritter, der nicht kämpfen wollte‘ zu einem wunderbaren Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren. [Mercedes]

Mehr Buchtipps von Mercedes Töller