Zum Shop

Dein eines, wildes, kostbares Leben

Autor: Jessi Kirby

Genre: Jugendbuch

Verlag: Carlsen

Preis: 7,99 € €

ab 14 Jahren

ISBN 978-3-551-31561-8

Die 17-jährige Parker Frost assistiert einem der Lehrer an ihrer Schule ehrenamtlich bei dessen Literaturprojekt. Die Absolventen sollen in ihren letzten Unterrichtsstunden bei ihm, ganz für sich allein und so ehrlich wie möglich, die Frage beantworten: „Sag mir, was hast du vor mit deinem einen, wilden und kostbaren Leben?“ Jeder von ihnen bekommt dazu ein leeres Heft ausgehändigt. Die schriftlich festgehaltenen Antworten der Schüler werden im Anschluss nur eingesammelt, nicht beurteilt. Die Hefte werden einzeln in Umschläge getan und für zehn Jahre aufbewahrt – ehe der Lehrer sie den ehemaligen Schülern dann wieder zusendet.

Beziehungsweise zusenden lässt. Eine Aufgabe, die in diesem Jahr Parker übernimmt. Schnell stellt sie dabei fest, dass die romantische Fragestellung dieses Projektes wenig gemein hat mit der nervigen Adress-Sucharbeit, die ihr dadurch zufällt. Denn kaum jemand bleibt nach seinem Abschluss zehn Jahre lang an diesem Ort wohnen! Und dann fällt ihr ein besonderer Umschlag in die Hände. Jullianas! Die Julliana, die vor genau zehn Jahren, zusammen mit Shane, ihrem Freund, im Auto von der Straße abkam und in die Schlucht stürzte. Deren Leichen vom reißenden Fluss dort fortgespült wurden. Denen zu Ehren ein Stipendium ausgeschrieben wurde für all die jungen Menschen, denen es stattdessen vergönnt wäre, zu leben und ihre Fähigkeiten zu entfalten. Das Stipendium, für das Parker selber nominiert wurde und für dessen Erwerb sie in den nächsten Tagen die Bewerbungsrede formulieren soll.

Parker, die nie zuvor etwas Fragwürdiges getan hat, gibt der Versuchung nach und öffnet den Umschlag, anstatt ihn an die Hinterbliebenen weiterzugeben. Sie beginnt, in Jullianas geheimsten Gedanken zu lesen – und stellt entsetzt fest, dass nichts so ist, wie die Erzählungen zu diesem Traumpaar es einem glauben machen wollten! Jullianas Zweifel und deren Träume packen Parker und beginnen, Auswirkungen auf deren durchstrukturiertes Leben zu nehmen.

Dein eines, wildes, kostbares Leben ist ein mitreißend geschriebener Roman zu den Themen Selbstbild und Fremdwahrnehmung, Prioritäten im Leben und der Frage: Wie weit gehe ich auf die Erwartungen meiner Mitmenschen zu mir ein? Gibt es einen Punkt, an dem Rücksichtnahme (selbst-) zerstörerisch wird? Und wie ändert man einen eingeschlagenen Pfad, wenn er schon vorgezeichnet scheint, wenn die Abhänge links und rechts davon bildlich gesprochen immer steiler emporragen, je länger man mit dem eigenen Widerspruch zögert? Gibt es eine sanfte Rebellion? Ein hervorragendes Jugendbuch, das zum Nachdenken anregt – egal wie alt der Leser ist. [Britta]

Mehr Buchtipps von Britta Mai