Zum Shop

Blutspur – Rachel Morgan 01

Autor: Kim Harrison

Genre: Fantasy und Vampire

Verlag: Heyne Verlag

Preis: 13,99 € €

ISBN 978-3-453-43223-9

„Blutspur“ spielt in einem setting, in dem die Menschheit sich im Laufe des vorangegangenen Jahrhunderts statt auf den Mond auf die Genmanipulation konzentriert und sich dadurch – vor allem durch eine infizierte und exportierte Tomatensorte – mit einem Schlag innerhalb von Tagen beinahe ausgelöscht hätte. Verständlicherweise haben die Überlebenden mit hysterischer Paranoia auf entsprechende Wirtschafts-, Wissenschaftszweige und auf Tomaten reagiert. Der Folgeschock bestand dann allerdings auch noch darin, dass etwa die Hälfte der Überlebenden die gute Chance nutzten, sich als Angehörige der magischen Welt zu outen, denen das manipulierte Virus nichts anhaben konnte. Schnell bildeten sich zwei Seiten, ebenso wie die entsprechend konkurrierenden Behörden. Rachel Morgan, die weibliche Hauptfigur, beschließt zu Beginn der Geschichte, dass ihre Karriere bei der I.S. (dem Äquivalent des FBI der magischen Geschöpfe) dermaßen den Bach runter gegangen ist, dass sie aussteigen will. Sie kündigt. Doch die Gerüchte sind wahr, dass niemand jemals lebend den Dienst quittierte und so entwickelt sich eine immer dramatischere Situation, in der sie ums Überleben kämpft und trickst. Ihr ehemaliger Job, eine Mischung aus Verdeckter Ermittlerin und Kopfgeldjägerin, kommt ihr dabei sehr zugute aber die Wetten gegen sie stehen schlecht. 575 Seiten Hochspannung! [Britta]

Mehr Buchtipps von Britta Mai