Das Wortspiel verabschiedet sich

Liebe Kunden, liebe Freunde des Wortspiels,

mit Beginn des neuen Jahres wird sich für uns Vieles ändern. Und dadurch auch ein bisschen was für euch. Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Buchhandlung nach den vergangenen acht intensiven Jahren nunmehr zu schließen.

Diese Nachricht trifft unvorbereitet, natürlich. Vermutlich habt ihr jetzt sofort Fragen, welche wir euch gerne beantworten werden. Dazu haben wir euch eine FAQ bereitgestellt, sowie ein Video mit einem persönlicheren Abschied gedreht.

 

Das Wortspiel verabschiedet sich

Liebe Kunden, liebe Freunde des Wortspiels,mit Beginn des neuen Jahres wird sich für uns Vieles ändern. Und dadurch auch ein bisschen was für euch. Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Buchhandlung nach den vergangenen acht intensiven Jahren nunmehr zu schließen.Diese Nachricht trifft unvorbereitet, natürlich. Vermutlich habt ihr jetzt sofort Fragen, welche wir euch gerne beantworten werden. Dazu haben wir euch auf unserer Internetseite www.buchhandlung-wortspiel.de eine FAQ bereitgestellt, sowie ein Video mit einem persönlicheren Abschied gedreht.Bitte schaut euch das Video an, um Antworten auf eure Fragen zu finden! Sollte dennoch etwas unklar bleiben, dann sprecht uns einfach deswegen an. Wir würden uns sehr freuen, viele von euch bis Ende Februar noch einmal bei uns begrüßen zu dürfen.Herzlich,Mercedes & Britta

Gepostet von Buchhandlung Wortspiel am Sonntag, 6. Januar 2019

 

Und hier das Video in besserer Auflösung für alle GoogleChrome-Nutzer. An der Firefox-Lösung arbeiten wir noch!

Bitte schaut euch das Video an, um Antworten auf eure Fragen zu finden! Sollte dennoch etwas unklar bleiben, dann sprecht uns einfach deswegen an. Wir würden uns sehr freuen, viele von euch bis Ende Februar noch einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

Herzlich,
Mercedes & Britta

am 07. Januar 2019


FAQ: Das Wortspiel verabschiedet sich

Wann werdet ihr schließen?
Der letzte Tag, an dem wir geöffnet haben, wird Samstag, der 23. Februar 2019 sein.

Allgemeine Fragen
Warum ?!?    
Wir haben natürlich gründlich über unsere Entscheidung nachgedacht und es gibt mehrere Gründe. Der wichtigste ist unsere Gesundheit. In den letzten Jahren kamen einige gesundheitliche Einschnitte zusammen. Wir arbeiten im Durchschnitt 70 Stunden in der Woche, oft auch mehr. Geöffnet haben wir sechs Tage die Woche. Zusätzlich bieten wir euch viele Veranstaltungen an, meist nach Feierabend. Da bleiben nur noch Abende und Wochenenden für die ganzen buchhalterischen und organisatorischen Dinge. Das alles hat in den letzten zehn Jahren Urlaub unmöglich gemacht und sehr an den Kräften gezehrt.

Braucht ihr finanzielle Unterstützung, damit das Wortspiel bleibt?
Nein, ein ganz klares Nein. Dem „Wortspiel“ an sich geht es gut, unser Laden läuft. Bitte seht von Crowfunding-Ideen oder Vorschlägen dieser Art ab. Es liegt nicht am Geld.

Können wir euch irgendwie anders helfen?
Wir freuen am meisten darüber, wenn ihr uns in den kommenden zwei Monaten weiterhin als Kunden besucht und uns gewogen bleibt.

Warum stellt ihr nicht einfach noch jemanden ein?
Wir sind immer bestrebt gewesen, euch eine möglichst gute Beratungsqualität zu bieten. Sich in unsere Spezialthemen (Fantasy, Kinder- und Jugendbuch, Brettspiele) einzuarbeiten und dann dauerhaft darin aktuell zu bleiben, ist sehr arbeitsintensiv. Weit über das übliche Maß hinaus. Es ist von niemandem, der als Angestellter dazu stoßen und zu den buchhandelsüblichen Standardkonditionen arbeiten würde, zu erwarten, sich ebenfalls so tief in die Arbeit zu knien. Das Wortspiel ist von Anfang an sehr bewusst auf uns als Personen zugeschnitten gewesen und lebt von Individualität und außergewöhnlichem Enthusiasmus.

Gutscheine
Bitte löst eure Gutscheine unbedingt ein! Wir bestellen wie gewohnt für euch jedes gewünschte lieferbare Buch oder Spiel. Oder stöbert doch einfach bei uns im Laden. Der letztmögliche Tag für Einkäufe bei uns ist Samstag, der 23. Februar. Bestellungen lieferbarer Titel können wir bis zum 22. Februar 14 Uhr annehmen.

Veranstaltungen
Am 26. Januar findet das letzte Mal unser Bilderbuchkino statt, allerdings mit veränderter Anfangszeit. Wir beginnen um 14:30 Uhr. Weitere Veranstaltungen wird es nicht mehr geben.

Bücher und Spiele kaufen
Wo kaufe ich in Zukunft bloß Bücher und Spiele?
Wunstorf hat noch andere gute Buchhandlungen. Die Kollegen dort freuen sich bestimmt über begeisterte Leser. Wir sind selbst große Fans des „Buy Local“-Konzepts und möchten euch bitten, wann immer möglich weiterhin vor Ort zu kaufen und nicht online zu bestellen. Gerade Bücher kosten ja aufgrund der Buchpreisbindung überall das Gleiche.

Wortspiel-Webshop
Unser Webshop wird Anfang Februar abgeschaltet. Bis einschließlich des 21. Februars können dann Bücher und Spiele nur noch bei uns im Laden, telefonisch oder per E-Mail bestellt werden.

E-Books
Bitte geht sicher, dass eure über uns gekauften E-Books alle heruntergeladen und auf euren Lesegeräten gespeichert worden sind. Dies gilt sowohl für direkt im Laden gekaufte Exemplare, als auch für solche, die ihr über unseren Webshop bezogen habt. Legt am Besten zusätzlich noch eine Sicherheitskopie der gekauften E-Books an (sowieso nie verkehrt). Ab Ende Februar können wir E-Books bei nicht erfolgtem Download nicht mehr neu zusenden.

Sind eure Regale bald ganz leer?
Ja, hoffentlich. Ab Februar starten wir den Ausverkauf. Dann bieten wir alle Spiele, die noch im Regal stehen, vergünstigt an.
Bücher können nicht so einfach rabattiert werden, da die Buchpreisbindung strikte Regelungen vorgibt. Genauere Informationen dazu stellen wir in Kürze online und hängen sie im Laden aus.

Kann ich noch Bücher und Spiele bei euch bestellen?
Ihr könnt bis zum vorletzten Öffnungstag ganz normal Bücher und Spiele, sofern über Nacht bei unseren Großhändlern lieferbar, bestellen. Die Auswahl vor Ort wird allerdings nach und nach sichtbar zurückgehen.

Spieleverleih
Unseren Spieleverleih werden wir euch nur noch im Januar anbieten können. Die letzte Wochenendausleihe ist daher vom 25. Januar (Freitag) bis zum 28. Januar (Montag) möglich.

Unsere Internetseite sowie unser Facebook-Account
Beides wird Ende Februar/Anfang März stillgelegt werden. Neue Buch- und Spieletipps oder News rund um das Wortspiel wir es dann verständlicherweise nicht mehr geben.

Datenschutz/DSGVO
Wir werden mit Schließung des Ladens sämtliche Kundendaten löschen (digital) und schreddern (was offline so angefallen ist).

Persönliche Fragen an uns
Und wie sieht eure Zukunft jetzt aus?
Wir haben bereits neue Projekte in Aussicht und freuen uns auf neue Aufgaben.
Mercedes hat gerade ein Jobangebot angenommen und wechselt im April in einen renommierten lokalen Handwerksbetrieb der Gegend.
Britta nimmt sich der Aufgabe an, als Schriftstellerin tätig zu werden.

Seid ihr denn gar nicht traurig?
Natürlich sind wir auch traurig, alles andere wäre ja auch komisch. Aber wir sind es nicht nur! Die letzten acht Jahre waren ganz wunderbar inspirierend. Wir haben alles ausprobiert, was wir ausprobieren wollten und alles erreicht, was wir erreichen konnten. Wir haben gezeigt, dass man auch in einem relativ kleinen Ort wie Wunstorf mit einem Spezialsortiment (Fantasy, Kinder- und Jugendbuch, Spiele) viele, viele Leute begeistern kann. Nun ist es aus verschiedenen Gründen Zeit für eine Veränderung, und auf diese freuen wir uns tatsächlich. Bitte vertraut uns, dass wir unsere Entscheidung nicht leichtfertig getroffen, sondern gründlich überdacht haben. Auch wenn es einige von euch in den Fingern kribbeln wird: Versucht bitte nicht, uns umzustimmen. Das würde uns den Abschied tatsächlich erschweren.

Sieht man euch in Zukunft noch irgendwo?
Mercedes wird weiterhin im Spieletreff Spiel!Gemeinde anzutreffen sein. Und da Wunstorf nun nicht so riesengroß ist, läuft man sich sicher über den Weg!

Danke!
Wir danken euch fürs Lesen, fürs Videoschauen und für die schönen Jahre mit euch. Wenn ihr Fragen habt, kommt bitte auf uns zu, wir bemühen uns, auf alles einzugehen.

Und wo wir schon mal beim Bedanken sind… Wir möchten uns von Herzen bedanken bei
… all den superlieben Stammkunden, die uns über die letzten acht Jahre so treu begleitet haben. Monat für Monat hatten wir spannende und lustige Gespräche mit euch. Ihr werdet uns fehlen.
… unseren begeisterten Testlesern und Spieletestern. Euer zuverlässiges Feedback hat uns geholfen und das Beraten erleichtert. Ihr seid super!
… bei den vielen Pädagogen, Lehrern, Erziehern, Kitas und Bibliotheken, mit denen wir regen fachlichen Austausch hatten und viele Leseförderungsaktionen und Veranstaltungen umgesetzt haben.
… bei unseren hochmotivierten Aushilfen, die uns jedes Jahr vor Weihnachten über Wasser gehalten haben.
… bei allen Kollegen aus Verlagen, Buchhandel und dem wunderbaren Börsenverein Landesverband Nord für die produktive und inspirierende Zusammenarbeit.

Und vor allem möchten wir uns bei allen Freunden und unserer Familie bedanken, die nicht nur einmal ihre Freizeit investiert haben, um bei Engpässen auszuhelfen. Die mit Engagement und Begeisterung vor Ort und digital unsere (egal wie verrückten) Ideen unterstützt haben. Von der Webseitenprogrammierung über Bastel- und Reparaturarbeiten, Spieleerklären, Veranstaltungshilfen, „mit Anpacken im Laden“ und Inventur-Unterstützung war alles dabei. Danke ihr Lieben!