Das Wortspiel liest ‚Feder und Klinge‘

Das Wortspiel liest „Feder und Klinge“ von Rebeca Andel im Ueberreuter Verlag. Ein passendes Zitat daraus lautet:
„Und jetzt schlaf, Ariane. Lass die Gedanken ruhen. Ich bin immer bei dir, das weißt du doch, oder?“ – „Ist nicht sonderlich schwer, wenn du nur in meinem Kopf existierst“, sagte sie sarkastisch. [Britta]

#Raban #Halluzinationen #Parallelwelten #Skalpell #Freiheit #Tintenschwinge

 

 

Rebeca Andel
“Feder und Klinge”
978-3-7641-7084-4
Ueberreuter
Verlag
17,95 €
{im Webshop reservieren}