Das Wortspiel … im Deutschlandfunk

Kennt ihr dieses „Glaheiiiiich…“, das man manchmal von sich gibt, wenn man „nur noch eine Seite“ lesen möchte, ehe man sich dem Fragesteller zuwendet? Ich könnte gerade so oft ich wollte nach Mercedes rufen, es käme nur solch ein „Moment!“, wenn überhaupt. Und der Moment wäre etwas länger. Denn die Chefin belegt exakt in diesen Sekunden eine unserer Telefonleitungen, bei einem neuen Telefoninterview mit dem Deutschlandfunk Kultur. Und bestimmt redet sie wieder furchtbar schnell, so nervös wie sie bis eben bereits war.   Sie wurde wieder angefragt, worüber wir uns sehr freuen, und gibt drei aktuelle Buchempfehlungen. Gesendet wird das Ganze voraussichtlich schon morgen Vormittag im Format „Buchhändlergespräch“. Wir verlinken dann, sobald wir Genaueres wissen. [Britta]

Update: Morgen, Freitag, wird unser Beitrag im Sendeformat „Lesart“ zu hören sein. Die „Lesart“ beginnt um 10.05 Uhr und geht bis 11 Uhr.