Das Wortspiel beim „Nachwuchstreffen“

Was macht das Wortspiel-Team eigentlich am Wochenende? Wir hätten dazu mal wieder ein Update.  Am 22. September waren wir seitens des Börsenverein Berlin-Brandenburg als Gastredner zum „Nachwuchstreffen 2018“ eingeladen worden. Dieses Treffen wird vom so genannten NaNe, dem Nachwuchs der Buchtage – NaNe , organisiert, vertreten durch junge Menschen, die im Literaturbetrieb unterwegs sind, beispielsweise im Buchhandel oder im Verlagswesen arbeiten, und die es sich zur Aufgabe gemacht haben, künftige und aktuelle Auszubildende in diesen Bereichen über Karrieremöglichkeiten zu informieren.

Wir wurden als eine von vier Optionen dazu gebeten, welche den Roundtable betreuen sollten. Die Gruppe der Teilnehmer an diesem Angebot bestand aus schätzungsweise 40 – 50 Personen, die in vier Grüppchen aufgeteilt wurden und dann jeweils ca. 20 Minuten Zeit bekamen, uns ihre Fragen zu stellen, ehe die Grüppchen weiter rotieren mussten. Unser vorgestelltes Thema dabei lautete auf Existenzgründung. Nach einer kurzen Vorstellung wurden wir jeweils mit interessanten Fragen bedacht. Diese Art von Veranstaltung war für uns absolut neu aber sehr spannend. Ein lebhafter Abend, der mit dem Sahnehäubchen einer Lesung abgerundet wurde.

Wir bedanken uns für die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung, die zuverlässigen Ansprechpartner, die neugierigen Fragesteller, den Humor und die wirklich vorzügliche Verköstigung durch das (auch vegane) Büffet – was uns nach dem langen Arbeitstag und die Anreise wirklich gut tat. [Mercedes und Britta]